7×7 auf der 7. Energiemesse in Eschenburg

28 January 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Die 7x7energie GmbH präsentiert vom 7. – 8. Februar 2015 auf der 7. Energiemesse in Eschenburg das ganze Spektrum ihrer Dienstleistungen und ein neues Beteiligungsmodell / Vortrag am 7. Februar: „Energie in Bürgerhand – Wertschöpfung mit PV-Anlagen und Solarparks“Messe_Poster_Eschenburg

Dillenburg/Bonn, 26. Januar 2014. Als Projektierer im Bereich erneuerbarer Energien und entsprechender Beteiligungsmöglichkeiten  präsentiert sich die 7x7energie GmbH  mit ihrer Tochterfirma 7x7service GmbH vom 7. bis 8. Februar auf der 7. Energiemesse in Eschenburg. Dort stellt die Firma aktuelle Projekte mit Erneuerbaren Energien vor sowie die geplante Beteiligungsgesellschaft 7×7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. KG. Die Geschäftsführer Andreas Mankel und Christof Schwedes halten dazu am ersten Messetag, dem 7. Februar, einen Vortrag.

Innovationskraft, regionale Vernetzung und nachhaltige Finanzierung: das sind die starken Antriebskräfte der 7x7energie GmbH. Deren Bilanz nach sechs Jahren kann sich sehen lassen. Zwei große Solarparks sowie einige PV-Dachanlagen erzeugen jährlich ca. 1.088 Megawattstunden Ökostrom. Dabei bringen sie einen Jahresertrag von knapp 300.000 Euro – und den Eigentümern eine durchschnittliche Rendite von 8,8%.

Warum sich Investitionen in Solarenergie auch weiterhin lohnen und wie man sich beteiligen kann, das erläutern die Geschäftsführer der 7x7energie GmbH, Andreas Mankel und Christof Schwedes, auf der Energiemesse in einem Vortrag am 7. Februar um 13 Uhr im Vortragsraum der Mehrzweckhalle in Eschenburg-Wissenbach. Das Thema:  „Energie in Bürgerhand – Wertschöpfung mit PV-Anlagen und Solarparks“.

Interessenten erhalten weitere Informationen bei:
7x7energie GmbH, Telefon: 02771-26 73 20-502,
und im Internet unter:
www.7x7energie.de.
Informationen zur Energiemesse in Eschenburg unter: www.endlich-energie.de.

Artikelstichwörter: , , , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.