7×7 dreimal auf „Grünes Geld“

30 March 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Die 7x7finanz GmbH präsentiert sich in diesem Jahr wieder auf drei „Grünes Geld“-Messen: am 9. Mai in Mainz, am 19. September in Lübeck und am 21. November 2015 in Köln. Neben einem Informationsstand bereichert das 7×7-Team mit einem Vortrag zum Thema „Energie in Bürgerhand – Wertschöpfung mit PV-Anlagen und Solarparks“ das Programm der Messen für ethische und nachhaltige Geldanlagen.

Wer heute „grünes Geld“ anlegen will, dem eröffnet sich ein breites Spektrum von Möglichkeiten – auch bei der 7x7finanz GmbH. So bietet das Unternehmen zum Beispiel Nachrangdarlehen mit attraktiver Verzinsung an, mit denen Projekte im Bereich erneuerbarer Energien finanziert werden. Dabei will man dem großen Ziel „Energie in Bürgerhand“ mit einer neuen Beteiligungsgesellschaft einen Schritt näher kommen: der 7×7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. KG. Diese neue Beteiligungsmöglichkeit von Bürgern an Solarstandorten in ihrer Region stellt den Kapitalgebern bereits in 2015 eine fünfprozentige Ausschüttung in Aussicht. Laut Christof Schwedes, Geschäftsführer der 7x7energie GmbH, gibt es bereits drei feste Standorte für Solarparks in der Lahn-Dill-Region. Vier weitere seien in Planung. Der Prospekt für die 7×7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. KG befindet sich in Vorbereitung für die BaFin-Prüfung und soll im Juli vorliegen.

Artikelstichwörter: , , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Allgemein
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.