7x7hilfe e.V. legt Jahresbericht 2015 vor

1 March 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Der Bonner Verein 7x7hilfe e. V. hat jetzt seinen Jahresbericht 2015 vorgelegt. Auch im vergangenen Jahr konnte der Verein vielen Einzelpersonen in den unterschiedlichsten Notsituationen wirksam helfen. Außerdem unterstützte er einzelne Hilfsprojekte regionaler, bundesweiter und international tätiger Hilfs-organisationen: von der Flüchtlingshilfe in Bonn bis zum Waisenhaus in Nepal.

© 1999istek - Fotolia

© 1999istek – Fotolia

Ein Prinzip des 7x7hilfe e.V. ist es, dass die Hilfe-Anfragen durch persönliche Kontakte der Vereinsmitglieder oder aus deren persönlichem Umfeld kommen. Denn nur sie können die Situation vor Ort beurteilen. Darüber hinaus ist der direkte Kontakt zu den Verantwortlichen anderer Hilfsorganisationen wichtig. Das bringt auch Kontinuität in die Arbeit des vor fünf Jahren gegründeten Vereins. So wurden einige Projekte wie etwa „Bausteine für das Leben“ im Haus Heisterbach oder die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ zum wiederholten Male unterstützt.

Durch die vielfältigen Kontakte und Anfragen kamen 2015 aber auch neue Projekte hinzu, die gefördert wurden. Dazu gehörten etwa die Renovierung eines Waisenhauses im vom Erdbeben betroffenen Nepal oder die Unterstützung eines Flüchtlingsprojekts in Bonn mit Sachspenden.

Den Jahresbericht 2015 sowie weitere Informationen finden Interessenten im Internet unter www.7x7hilfe.de.

Schwerpunktthemen: Aktuelles
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.