2. Dezember 2011

Bürgersolar Dietzhölztal im November 12% über Prognose

Der überaus sonnige November hat sich positiv auf den Stromertrag der Bürgersolaranlage im Dietzhölztal auf der Mehrzweckhalle in Rittershausen ausgewirkt.

So lag die produzierte Strommenge um 12% über dem prognostizierten Wert von 1.136 Kilowattstunden. Alle Infos über die erste Bürgersolaranlage im Dietzhölztal, die im Juni 2011 ans Netz ging, finden Sie hier.

Die Bürgersolar Dietzhölztal I GbR ist nahezu vollständig gezeichnet. Interessierte Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Dietzhölztal und der Nachbarkommunen können daher ab sofort auch Anteile an der neu gegründeten Bürgersolar Dietzhölztal II GbR zeichen. Anteile sind je 1.000 EUR möglich, maximal können 5 Anteile pro Person gezeichnet werden. Einen Beitrittsantrag finden Sie hier.

So profitieren die Bürger der Region von der Energiewende und ein Teil der zukünftigen Energieerzeugung kommt in Bürgerhand.