19. September 2013

7×7 Investdarlehen – Vermögensverwaltung in Sachwerten

Vermögensverwaltung in Sachwerten, ab 3.500,- Euro, max. 6,3% Zinsen pro Jahr

Ihr Kapital wird für die Vermögensverwaltung in regionale Sachwerte gemäß der 7×7-Philosophie eingesetzt, z.B. in gewerbliche Immobilien, Unternehmensbeteiligungen, Ökologie, Land- und Forstwirtschaft und alternative Energien, nach dem Motto: Eine gesunde Regionalität in einer globalen Welt leben. Regionalität geht vor!

Es handelt sich um eine Kapitalanlage als festverzinsliches Nachrangdarlehen mit der Emissionsbezeichnung »7×7 Investdarlehen «. Das Darlehen ist eigenkapitalähnlich ausgestattet und beinhaltet daher einen Rangrücktritt gegenüber sonstigen Verbindlichkeiten der Emittentin.

Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 3.500.000,- Euro. Die Mindestanlage beträgt 3.500,- Euro., maximal 350.000,- Euro pro Anleger.

Laufzeit/Verzinsung:

– unbefristet: 3,50% (G)*
– 1 Jahr: 4,20% (H)*
– 3 Jahre: 4,90% (I)*
– 5 Jahre: 5,60% (J)*
– 7 Jahre: 6,30% (K)*
* Stellt die jeweilige Kennziffer auf dem Zeichnungsschein dar.

Die Ausschüttung erfolgt jeweils am 30.03., 30.06., 30.09. und 30.12.

Die Zinszahlungen zählen zu den »Einkünften aus Kapitalvermögen«.

Ansprechpartner: André Roll • 7x7finanz GmbH • Tel.: 0228 -37 72 73 – 0415 • Email: a.roll[at]7x7finanz.de