1. Juli 2016

Fördersätze für PV-Anlagen werden nicht gekürzt

Die Bundesnetzagentur hat am 30.06.2016 bekannt gegeben, dass die Fördersätze für Photovoltaik-Anlagen, die im Zeitraum vom 1. Juli 2016 bis zum 30. September 2016 in Betrieb genommen werden, nicht gekürzt werden.
SP Bellersdorf am Netz_1

Netzanschluss am Solarpark der 7x7energie GmbH in Bellersdorf.

Der Photovoltaik-Zubau der vergangenen zwölf Monate liegt mit etwa 1.366 Megawatt mehr als 1.000 Megawatt unterhalb des gesetzlich festgelegten Zubaukorridors von 2.400 bis 2.600 Megawatt.

Quelle: Bundesnetzagentur / solarserver.de vom 1.7.2016