12. März 2018

Vortrag zum Betriebsrentenstärkungsgesetz

bAV-Experte von Hagen referiert am 19. März in Kirchhain

BRSG: das ist weit mehr als die vier Buchstaben, die das Bandwurmwort Betriebsrentenstärkungsgesetz abkürzen. Welche Auswirkungen es auf Unternehmen hat, darüber spricht am 19. März 2018 Helge von Hagen, bAV-Referent der 7x7finanz GmbH. Die Veranstaltung der IHK Kassel-Marburg findet statt in den Räumen der Werkhof `07 GmbH in Kirchhain.

Helge von Hagen, Referent betriebliche Altersversorgung der 7x7finanz GmbH

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz zielt darauf ab, die betriebliche Altersversorgung (bAV) zu stärken und für kleine und mittelständische Unternehmen attraktiver zu gestalten. Helge von Hagen wird in seinem Vortrag über die beschlossenen Änderungen informieren und die Auswirkungen für Unternehmen beschreiben, etwa das Sozialpartnermodell betreffend, aber auch die Auswirkungen auf bestehende bAV-Verträge und Versorgungswerke, Direktversicherungen sowie Pensionskassen und Pensionsfonds (§ 3 Nr. 63 EStG). Auch die Ausgestaltung der Förderung für Geringverdiener sowie der weitere Fahrplan der Politik werden thematisiert.

 

Die Veranstaltung am 19. März 2018 (17.30 – 19:30 Uhr):

»Betriebsrentenstärkungsgesetz – Änderungen und Auswirkungen auf Unternehmen«

Referent:

Helge von Hagen, Leiter des Arbeitskreises betriebliche Altersversorgung des Bundesverbandes Deutscher Versicherungsmakler (BDVM)

Veranstalter:

Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg

Ort:

Werkhof ´07 GmbH

Marburger Ring 30
35274 Kirchhain-Großseelheim

Infos und Anmeldung zur Veranstaltung unter: ihk-kassel.de