26. März 2019

Sieben Fragen zu Geldanlagen

So gehen Sie vorbereitet in Gespräche mit Experten und Beratern, zum Beispiel auf der Messe „Grünes Geld“ in Stuttgart am 5. und 6. April

Klimawandel, Eurokrise und politische Erdrutsche bringen scheinbar stabile Werte ins Wanken – und lassen das Börsenparkett erzittern. Für immer mehr Anleger stellen deshalb nachhaltige Geldanlagen eine Alternative zu traditionellen Modellen dar. Um diese alternativen Geldanlagen dreht sich alles bei der Messe »Grünes Geld« am 5. und 6. April in Stuttgart, die innerhalb der konventionellen Anlegermesse invest 2019 stattfindet. Wir nehmen dies zum Anlass, Ihnen sieben Fragen zu Geldanlagen mit auf den Weg zu geben. Wenn Sie sich diese Fragen im Vorfeld selbst beantworten, sind Sie gut vorbereitet für Ihre Gespräche mit den Experten und Beratern auf der Messe.

Hier sind die sieben Fragen vor Geldanlagen:

  1. Wieviel Geld habe ich wirklich zur Verfügung und kann es anlegen, ohne mich zu verschulden oder später durch Veränderung der Lebenssituation in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen?
  2. Welches Ziel verfolge ich mit meiner Geldanlage? (Altersvorsorge, Anschaffung oder Hausbau,
    Absicherung meiner Familie o.a.)
  3. Daraus folgt die Frage: Will ich das Geld langfristig oder kurzfristig anlegen?
  4. Will ich Vermögen ansparen oder habe ich das Geld »übrig« und kann es auch spekulativ mit Risiko anlegen?
  5. Wie schnell kann und will ich – auch vor Auszahlung – über mein angelegtes Geld verfügen können?
  6. Habe ich Wertvorstellungen oder ethische Ansprüche, die die Geldanlage sowie der Anbieter auf jeden Fall erfüllen sollten? (z.B. Ausschlusskriterien wie Rüstungsgüter, Kinderarbeit, umwelt- und klimaschädliche Produkte oder Techniken wie Pestizide, Kohlekraftwerke o.a.)
  7. Welche Anlageklassen sind geeignet, um meine Ziele zu erreichen bzw. meine Bedingungen zu erfüllen? (Tagesgeld, Sparplan, Rentenfonds, Anleihe, Aktien o.a.)

Mehr Hintergrundinformationen zum Thema bietet der Report »Wo der Euro den Boden berührt – nachhaltig Geld anlegen, aber wie?«, den Sie kostenlos anfordern können unter: www.nachhaltig-anlegen.de.

Messe »Grünes Geld« in Stuttgart: Talkrunde und Vortrag über nachhaltige Investments

Andreas Mankel, Geschäftsführer der 7x7finanz GmbH, wird zum Thema nachhaltige Investments gleich zweimal im »Forum Grünes Geld« (Stand EO20) auf der Messe sprechen: zum einen am 5.4. (12.30 Uhr) im Expertentalk »Wohin die Reise geht – aktuelle Trends und Perspektiven im Markt des nachhaltigen Investments«, zum anderen in einem Vortrag am 6.4. (10.30 Uhr): »Volle Kraft voraus – Investitionen in Erneuerbare Energien«.

Messe Grünes Geld auf der invest 2019: 5. April (9 bis 18 Uhr) und 6. April (9 bis 17 Uhr), Messe Stuttgart / Messepiazza 1 / 70629 Stuttgart, 7x7finanz GmbH: Halle/Stand EO/18

Wer keine Zeit hat, auf die Messe zu kommen, kann sich rund um die Uhr im Internet über das Angebot nachhaltiger Geldanlagen informieren, zum Beispiel auf der Seite www.fairzinsung.com.