Zugeordnete Einträge: Geld anlegen

5. Dezember 2019

7x7impact sammelt Geld für Reisernte in Tansania

Die Bonner 7x7impact GmbH & Co. OHG will per Nachrangdarlehen 100.000 Euro einsammeln, um die Existenzgrundlage von Reisbauern in Tansania sichern zu helfen. Zu diesem Zweck beteiligt sie sich an der Flamingoo Foods Company Ltd. Diese besitzt bereits Reismühlen und Lagerhallen und ist ein bekannter Ansprechpartner für Reisbauern im westlichen Tansania. Weiterlesen

26. März 2019

Sieben Fragen zu Geldanlagen

So gehen Sie vorbereitet in Gespräche mit Experten und Beratern, zum Beispiel auf der Messe "Grünes Geld" in Stuttgart am 5. und 6. April Klimawandel, Eurokrise und politische Erdrutsche bringen scheinbar stabile Werte ins Wanken – und lassen das Börsenparkett erzittern. Für immer mehr Anleger stellen deshalb nachhaltige Geldanlagen eine Alternative zu traditionellen Modellen dar. Um diese alternativen Geldanlagen dreht sich alles bei der Messe »Grünes Geld« am 5. und 6. April in Stuttgart, die innerhalb der konventionellen Anlegermesse invest 2019 stattfindet. Wir nehmen dies zum Anlass, Ihnen sieben Fragen zu Geldanlagen mit auf den Weg zu geben. Wenn Sie… Weiterlesen

4. Dezember 2018

Altersvorsorge als langfristige Beteiligung am Produktivkapital

Die klassischen Formen der Altersvorsorge bringen kaum noch Rendite; dennoch kommt laut jüngsten Umfragen für viele gesetzlich Rentenversicherte eine private Altersvorsorge nicht in Frage. Vor diesem Hintergrund sorgt der jüngste Vorschlag des CDU-Politikers Friedrich Merz, Aktienkäufe durch Arbeitnehmer staatlich zu fördern und steuerlich zu begünstigen, für eine kontroverse Diskussion. So lehnte im Gespräch mit der »Rhein-Neckar-Zeitung« der Direktor des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln, Michael Hüther, den Vorstoß ab. Mit Programmen wie den Riester- und Rürup-Renten gebe es bereits eine steuerliche Förderung, die aus verschiedenen Gründen auch kritisiert werde. Es müsse gefragt werden, ob durch bestehende Regelungen bestimmte Anlageformen diskriminiert… Weiterlesen

12. Oktober 2018

Inflationsrate nahe 7-Jahres-Hoch

Die Inflationsrate ist mit 2,3% im September in Deutschland auf den höchsten Stand seit fast sieben Jahren gestiegen. Die Einlagen deutscher Sparer, die dafür sowieso kaum noch Zinsen bekommen, werden durch die Inflation buchstäblich aufgefressen. Für den Vermögensschwund gibt es jedoch ein wirksames Gegenmittel: die Investition in möglichst nachhaltige Sachwerte. Weiterlesen