Faire Zinsen durch starke Sachwerte

18 November 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken
Update: fairzinsung – eine Plattform für nachhaltige Investments
fairzinsung-LogoSeit November 2016 ist fairzinsung eine Plattform für nachhaltige Investments. Die Plattform richtet sich an nachhaltig orientierte Kleinanleger, die sich an der Energiewende beteiligen wollen. Neben Kapitalanlagen in Form von KG-Beteiligungen bietet fairzinsung auch Crowdinvesting-Projekte als Nachrangdarlehen an. Das Crowdinvestment eignet sich vor allem für junge Erwachsene, die auf der Suche nach nachhaltigen Geldanlagen sind.

Aus der 7x7concept GmbH & Co. KG wird die 7x7sachwerte GmbH & Co. KG. Mit diesem Schritt vollzieht die Geschäftsleitung der Bonner 7×7 Unternehmensgruppe den lang gehegten Wunsch, schon im Namen der Firma zu sagen: hier geht es um die Planung, den Bau und die Verwaltung von produktiven Sachwerten. Das Ziel dieser Aktivitäten jedoch sei es, „dass sich Kapitalgeber an diesen Projekten beteiligen und dafür faire Zinsen erhalten“, so Andreas Mankel, Geschäftsführer der 7x7sachwerte GmbH & Co. KG. Dieses Ziel steht auch im Mittelpunkt der neuen Initiative „Fairzinsung“.

„Wir wollen für Kapitalgeber langfristig verlässliche Anlagemöglichkeiten schaffen, mit denen sie ihre persönlichen finanziellen Lebensziele erreichen können“, erklärt Mankel. Dazu entwickelt 7×7 eigene Kapitalanlagen wie KG-Anteile und Nachrangdarlehen nach dem Vermögensanlagengesetz (VermAnlG) und Anleihen nach dem Wertpapierhandelsgesetz (WpHG). Gerade in Zeiten der lang anhaltenden Niedrigzinsphase komme dem nun regulierten alternativen Kapitalmarkt eine immer wichtigere Rolle zu, so Mankel. Deshalb trage man dem Wunsch nach sinnvollen und nachhaltigen Geldanlagen Rechnung.

Im Fokus der Kampagne „Fairzinsung“ (www.fairzinsung.7×7.de) stehen drei Finanzprodukte. Mit dem 7×7 Sachwert Aufbauplan können Sparer in kleinen Schritten Vermögen aufbauen, um schließlich finanzielle Lebensziele wie das eigene Haus oder die Ausbildung der eigenen Kinder zu realisieren. Der 7×7 Sachwert Anlageplan ermöglicht mit flexiblen Laufzeiten, strategische Anlageziele wie Hausbau, Hauskauf oder -renovierung zu erreichen oder Rücklagen für die Altersvorsorge zu bilden. Beim 7×7 Sachwert Auszahlplan können vor allem ältere Menschen Vermögen aus fälligen Lebensversicherungen oder Erbschaften einsetzen, um mit regelmäßigen Auszahlungen eine zusätzliche Altersversorgung oder monatliche Pflegekosten zu finanzieren.

Mit den 7×7 Kapitalanlagen in produktive Sachwerte erhalten die Kapitalgeber einen Mehrwert durch faire Zinsen von 2,8% bis 5,6% bei Nachrangdarlehen bzw. bis 6% bei Anleihen oder Auszahlungen aus KG-Anteilen von 5,5% bis 7%. Gleichzeitig investieren sie in sinnvolle Projekte: vom Bau altersgerechter Wohnungen und Kindertagesstätten bis zu neuen Einzelhandelsmärkten für eine verbesserte Nahversorgung.

Die Investitionsbereiche der 7×7 Unternehmensgruppe bleiben auch unter dem neuen Namen dieselben: Immobilien, Erneuerbare Energien, Unternehmensbeteiligungen sowie Projekte der Land- und Forstwirtschaft. Die Firmengruppe will dabei die gesamte Wertschöpfungskette im Blick behalten.

Schwerpunktthemen: Aktuelles
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.