Franz Alt sieht “Energie in Bürgerhand” als Zukunftsmodell

16 November 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

„Je mehr Menschen in erneuerbare Energie investieren und hier einsteigen, desto eher bekommen wir die Energiewende.“ Das sagte der Buchautor und Fernsehmoderator Dr. Franz Alt auf der Messe Grünes Geld am vergangenen Samstag in Freiburg. Dort war er Überraschungsgast am Stand der 7x7finanz GmbH. Mit dem Team des Bonner Finanzdienstleisters unterhielt er sich über aktuelle Projekte und Beteiligungsmöglichkeiten mit erneuerbaren Energien.

andreas-mankel-und-franz-alt-gg-freiburg1

Die Energiewende der Zukunft ist in Bürgerhand, sind sich Andreas Mankel (l.), Geschäftsführer der 7x7finanz GmbH, und Franz Alt (r.) einig. Beide trafen sich auf der Messe „Grünes Geld“ in Freiburg.

Im Mittelpunkt der Messepräsentation von 7x7finanz stand die Solarbeteiligung 7×7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. KG. Hier können KG-Anteile an Solarparks erworben werden. Solche Beteiligungsmöglichkeiten und Konzepte seien der richtige Weg, um die Energiewende voranzubringen, betonte Franz Alt: „Die Energie der Zukunft ist in Bürgerhand.“

Neben der KG-Beteiligung präsentierte 7x7finanz weitere Möglichkeiten grüner Geldanlagen. So stellte Geschäftsführer Andreas Mankel in einem Vortrag die geplanten 7×7 Umweltanleihen vor; damit können Investoren in nachhaltige Immobilien investieren.

Videos mit Franz Alt zum Thema Energiewende finden Interessierte im YouTube-Kanal „7x7TV“: https://www.youtube.com/user/Bonn7x7. Informationen zur Bürgerbeteiligung unter: www.7x7buergerenergie.de. Aktuelle Infos zur Energiewende auf der Webseite www.sonnenseite.com.

Artikelstichwörter: , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.