Für drei Solarparks die Einspeisevergütung gesichert

3 September 2015 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Pünktlich bis zum Stichtag 31. August 2015 haben es die drei neuen Solarparks der 7x7energie GmbH geschafft:  Denn an diesem Tag lief die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen auf Gewerbeflächen aus. So sieht es das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor.

 

Somit ist die EEG-Vergütung für die Solarparks in den mittelhessischen Gemeinden Mittenaar-Bellersdorf, Greifenstein-Allendorf und Lauterbach-Wallenrod gesichert. Bürgerbeteiligung ab 5.000 EUR durch KG-Anteile an 7×7 Bürgerenergie I. GmbH & Co. KG möglich.

Hier lesen Sie mehr

Artikelstichwörter: , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Allgemein
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.