Merkblatt zur KG-Beteiligung als Vermögensanlage

21 October 2016 Keine Kommentare PDF Drucken Drucken

Mit so genannten KG-Beteiligungen werden Immobilien, Solarparks oder auch Schiffe finanziert. Wer sich für diese Form der Vermögensanlage interessiert, sollte sich über die Chancen und Risiken im Klaren sein. Darüber informiert jetzt ein Merkblatt der 7x7finanz GmbH.

Solarparks sind beliebte Anlageobjekte für KG-Beteiligungen.

Solarparks sind beliebte Anlageobjekte für KG-Beteiligungen.

Eine alternative Vermögensanlage in Form einer KG-Beteiligung eignet sich für Anleger, die Vermögen besitzen und dieses mit Sachwertanlagen aufbauen oder ergänzen wollen. Die Beteiligungsmodelle sind zumeist auf zehn Jahre oder länger ausgerichtet. Sie kommen daher nur für Investoren in Betracht, die langfristig nicht darauf angewiesen sind, ihr Geld anderweitig einzusetzen.

Der Anleger profitiert bei der KG-Beteiligung von Vorteilen, die er in dieser Zusammensetzung bei anderen Anlageformen nicht hat: von einer überdurchschnittlichen Rendite über die börsenunabhängige Entwicklung bis hin zu steuerlichen Vorteilen. Je nach Anlageobjekt bietet eine KG zudem hohe Sicherheit. Solarparks zum Beispiel haben ein relativ geringes Fertigstellungsrisiko und sind sicher zu kalkulieren.

Allerdings beinhalten KG-Beteiligungen für den Kapitalgeber zugleich auch unternehmerische Risiken, bis hin zum Teil- oder Totalverlust der Einlage und der Gewinnansprüche. Weitere Risiken liegen in der wirtschaftlichen Entwicklung der Fondsgesellschaft sowie in den Projekten und Investitionsobjekten.

Das Merkblatt steht zum Download bereit auf dieser Seite unter: www.7×7.de/service/downloads/

 

Artikelstichwörter: , ,
Schwerpunktthemen: Aktuelles, Verbraucherinformationen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.